Ce site utilise javascript. Si vous n'avez pas activer l'utilisation des scripts sur votre navigateur, la navigation sur ce site peut être altérée voir impossible.

Zigarettenkippen recyceln bei ÉcoMégot!

Seit Juni 2020 hat ÉcoMégot ein europäisches Patent für sein neues Verfahren zum Recycling von Zigarettenkippen angemeldet. In unseren Räumlichkeiten in der Nähe von Bordeaux zentralisiert, wurde die Recyclingwerkstatt ÉcoMégot geboren!

Was ist unser Zigarettenstummel-Recycling-Prozess?

Aufgrund der Gehalte an chemischen Bestandteilen , insbesondere Nikotin, werden Zigarettenkippen den Gefahrenklassen HP6 und HP14 (akute Toxizität und Ökotoxizität) zugeordnet. Es ist sicherer, es als gefährlichen Abfall zu behandeln. Was wir für Transport und Rückverfolgbarkeit tun.

Unser Zigarettenstummel-Recycling -Verfahren verwendet kein Wasser oder Lösungsmittel . Wir, wie viele Menschen, betrachten Wasser als eine seltene und kostbare Ressource.

Wie JCVD sagte, in zehn Jahren gibt es keine mehr!

Es ist uns wichtig, kein Wasser zu verschwenden und es wäre Unsinn, wenn wir das Gegenteil tun würden. Außerdem vermeiden wir Bodenbelastungen durch den Verzicht auf Lösungsmittel.

Die Dekontamination von Zigarettenstummeln wird durch sukzessives Erhitzen (bis fast 200°) des Materials gewährleistet, wodurch die giftigsten Bestandteile (Nikotin, Phenol, Pestizide) zerstört werden. Wir haben auch andere F&E-Projekte ins Leben gerufen, um mit anderen effektiveren Methoden zur Entfernung insbesondere von Gerüchen zu experimentieren (z. B. überkritisches CO2).

Die Phasen des Recyclings von Zigarettenstummeln

Was passiert mit Zigarettenkippen?

Damit die ÉcoMégot-Lösung effektiv ist, ist das öffentliche Bewusstsein eine grundlegende Achse. Wir sensibilisieren Bürger oder Mitarbeiter für die Auswirkungen von Zigarettenkippen auf die Umwelt.

Wir sehen Recycling nicht als Selbstzweck, sondern als Hebel, der zur Sensibilisierung und Verhaltensänderung von Rauchern und Nichtrauchern beitragen soll.

Wir haben uns für ein symbolisches Objekt entschieden. Zigarettenkippen werden daher in Sensibilisierungstafeln recycelt.

Diese Schilder sind für lokale Behörden, Universitäten, Parks, Unternehmen usw. bestimmt. Sie heben die Auswirkungen von Zigarettenstummeln auf die Umwelt hervor und warnen vor dem Vorhandensein eines Null-Zigarettenstummel-Raums.

Wir führen auch Tests durch, um herauszufinden, ob unser recyceltes Kunststoffmaterial mit 3D-Drucktechniken kompatibel ist.

Schreibe einen Kommentar

ÉcoMégot ist ein französisches Unternehmen aus der Sozial- und Solidarwirtschaft, das in ganz Frankreich (Lyon, Paris, Marseille) eine innovative, vollständige, lokale und maßgeschneiderte Lösung anbietet, um das Bewusstsein zu schärfen, Zero-Butt-Räume zu schaffen, Zigarettenkippen zu sammeln und zu recyceln , Toulouse, Bastia, Saint-Cloud, Monaco, Bordeaux, Pau...). 

Unsere Mission ist es, Verhaltensänderungen bei Bürgern, Mitarbeitern und sogar Festivalbesuchern in Bezug auf die Verschmutzung durch Zigarettenstummel zu fördern. Wir glauben, dass das Recycling von Zigarettenstummeln dem allgemeinen Bewusstsein dienen muss und so einen sinnstiftenden Kreislauf schaffen muss.

Skip to content